Emotionen Erkennen MedAT 2019

„Emotionen Erkennen“ ist ein neuer Untertest des MedAT. 2017 kam dieser Untertest dazu, und gehört mit dem Untertest „Soziales Entscheiden“ zu den Sozial-Emotionalen Kompetenzen, die 10% des Medizin Aufnahmetests ausmachen.

10 Aufgaben in 15 Minuten

Emotionen Erkennen

Emotionen Erkennen Einleitung

Wie der Titel schon vermuten lässt geht es hier um die Erkennung von Emotionen. Du bekommst 10 verschiedene Texte mit Situationsbeschreibungen.

Aufgrund dieser Texte musst du entscheiden wie sich die beschriebene Person wahrscheinlich fühlt. Dafür gibt es als Antwort 5 verschiedene Emotionen die du in zwei Kategorien einteilen sollst, und zwar nach „eher wahrscheinlich“ oder „eher unwahrscheinlich“.

Wir werden uns dazu auch gleich ein Beispiel anschauen.

 

Emotionen Erkennen Beispiel

Als kleine Übung wirst du jetzt ein Beispiel sehen. Falls du das Beispiel auch selber lösen willst, werden wir die richtigen Antworten auch nicht gleich präsentieren. 

Die erse Tabelle ist ohne Markierungen, deshalb solltest du nicht zu weit runter scrollen. 

 

Beispiel:

„Peter hat sich vor ein paar Tagen Bücher aus der Bibliothek ausgeliehen. Bei der Rückgabe erfährt er von der Bibliothekarin, dass darunter auch ein Sonderexemplar war, welches nur eine Woche ausgeborgt werden darf. Peter wurde darüber im Vorfeld nicht informiert und müsse laut der Bibliothekarin jetzt 12 Euro Mahnstrafe bezahlen.“

Nameeher wahrscheinlicheher unwahrscheinlich
Er ärgert sich
Er fühlt sich schuldig
Er ist überrascht
Er ist traurig
Er ist erleichtert

Nicht weiter scrollen

Versuche zuerst selbst die Aufgabe zu Lösen. Sie ist auch nicht so schwer.

Nameeher wahrscheinlicheher unwahrscheinlich
Er ärgert sich✔️
Er fühlt sich schuldig✔️
Er ist überrascht✔️
Er ist traurig✔️
Er ist erleichtert✔️

 

Emotionen Erkennen Tipps & Strategie

Lies dir die Situation wirklich gut durch und versuche dich in die Situation einzuleben. Das Beispiel oben war leicht. Beim Aufnahmetest kommen schon etwas schwierigere Aufgaben.

Wenn ein Beispiel schwierig ist, dann ist es natürlich für alle schwierig, deshalb mache dir keine Sorgen, wenn du da mal bei einem Beispiel nicht sicher bist. 

Natürlich ist es auch hier hilfreich ein bisschen was zu üben.

Weitere offizielle Informationen zu diesem Untertest findest du hier im VMC.

 

20,000 Aufgaben

In unserem Lernportal findest du über 20,000 Übungsaufgaben zum MedAT. So viele Aufgaben hat keiner!

Im Durchschnitt verbessert sich die Punkteanzahl der User im Lernportal um ca. 20,76% in den ersten zwei Wochen. Schaffst du das auch?